Koordinierungs- und Fachstelle im Auftrag des Landkreises Eichsfeld


Johannitergut Beinrode GmbH
Ulrike Fricke
Andrea Heinemann
Kallmeröder Straße 2
37327 Leinefelde-Worbis/ OT Beinrode
Tel.:03605/5465315
Fax: 03605/5465314

Gefördert vom

im Rahmen des Bundesprogramms

Sie sind hier: » Startseite

Herzlich willkommen bei der Partnerschaft für Demokratie im Eichsfeld: „füreinander-miteinander-wir gestalten“

 

Zum 1. Januar 2015 löste das Bundesprogramm  „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das Bundesprogramm TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN ab.
Zentrales Ziel von „Demokratie leben!“ ist die Förderung von zivilem Engagement und demokratischen Verhalten auf kommunalen, regionalen und überregionalen Ebenen. Vereine, Projekte und Initiativen, die sich der Förderung von Demokratie und Vielfalt widmen und insbesondere gegen Rechtsextremismus und Phänomene gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit wie z.B. Rassismus und Antisemitismus arbeiten. Darüber hinaus können auch andere Formen von Demokratie- und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, von politisierter oder vorgeblich politisch bzw. religiös legitimierter Gewalt, von Hass und politischer Radikalisierung Gegenstand präventiver Arbeit und damit Gegenstand der Förderung durch das Bundesprogramm sein.


Der Landkreis Eichsfeld beteiligt sich an „Demokratie leben!“ durch eine Partnerschaft für Demokratie.
Zentrales Ziel ist hier, mit möglichst vielen Akteurinnen und Akteuren vor Ort die bereits 2011 entwickelte und jährlich weiterentwickelte Handlungsstrategie fortschreiben und Projekte und Aktionen durchführen:

  • für eine starke Demokratie
  • zum Abbau von Fremdenfeindlichkeit
  • gegen rechtsextremistische und antisemitische Tendenzen
  • zur Förderung von Vielfalt und Toleranz
  • für eine offene, multikulturelle Gesellschaft
  • für den Aufbau von Jugendbeteiligungsstrukturen

Termine/Aktuelles

Liebe Freunde der Partnerschaft für Demokratie im Eichsfeld,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass es zu einer Aufstockung des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ für das Jahr 2017 gekommen ist.
Somit stehen für das kommende Jahr 62.300 € für Projekte im Eichsfeld bereit. Davon sind 20.000 € für Miniprojekte (bis zu 1.000€) vorgesehen.

Der Begleitausschuss hat sich in der vergangenden Sitzung auf folgende inhaltliche Schwerpunkte geeinigt:
•    Förderung von Vielfalt und Toleranz im gesellschaftlichen Zusammenleben
•    Ehrenamtsförderung
•    Integration von Menschen mit Beeinträchtigung
•    Erinnerungskultur
•    Förderung von Projekten, die sich gegen menschenfeindliche bzw.   demokratiefeindliche Tendenzen im Eichsfeld stark machen
•    Bundestagswahlen 2017
•    Beteiligung der Jugend an gesellschaftlichen Prozessen

Darüber hinaus, sind innovative Projekte die sich mit einer aktiven demokratiestärkenden Zivilgesellschaft beschäftigen herzlich willkommen.

Bis zum 06.01.2017 können Projektanträge bei uns eingereicht werden. Das Antragsformular ist im Downloadbereich zu finden.
Das Team der Koordinierungs- und Fachstelle bietet in der Zeit vom 12. 12. – 16.12. Beratungstage auf dem Johannitergut Beinrode an. Bitte nehmen Sie diese in Anspruch! Wir freuen uns, wenn wir Ihnen bezüglich der Antragstellung weiterhelfen können.